neos_setup_07

Neos installieren – In „wenigen“ Schritten

Neos installieren – Neos selbst nennt sich nun Content-Application-Platform, statt Content Management System.

 

Vorab findet Ihr hier die Server-Voraussetzungen -> Requirements

Aber generelle Vorraussetzungen sind folgende:

  • Einen Webserver (z.B.: Apache oder Nginx)
  • Eine Datenbank (z.B.: MySQL oder MariaDB)
  • PHP >= 5.5.0 (beachte das die CLI Versionen die gleiche ist)
    • PHP Module: mbstring(), tokenizer und pdo_mysql
    • PHP Funktionen: system(), shell_exec(), escapeshellcmd() und escapeshellarg()
    • Optional: PHP Module wie: imagick oder gmagick

Meine Installation habe ich auf einem Apache mit MySQL durchgeführt.

 


 

Grundlagen – Neos installieren

 

1. Installiere zuerst den

Dependency Manager Composer (falls nicht schon vorhanden)

Mit diesem Befehl, wird Composer als composer.phar, in das Arbeitsverzeichnis heruntergeladen. Wenn Du Composer global installieren möchtest, kannst Du die Datei, einfach in ein Verzeichnis deiner Wahl verschieben.

Ich verschiebe es meist hier her:

 


 

2. Gehe in dein htdocs Verzeichnis

und nun gibt es zwei Optionen, wie man den Composer Befehl ausführen kann.

 

Erste Option: An den Composer Befehl, den Namen des zu erstellenden Ordners anzufügen, in unserem Beispiel Neos

oder

Zweite Möglichkeit: Du erstellst zuvor einen Ordner, in den du dann rein navigierst und dann mit einem „Punkt“ am Ende sagst, hier hin installieren.

Composer lädt jetzt alle Dateien und Abhängigkeiten herunter um Neos installieren zu können.

 

Wenn eine Message erscheint mit:

Kannst Du diese mit Y bestätigen.

 


 

3. Als nächstes legst Du einen vHost an

Wichtig ist das Document Root auf das Web Verzeichnis zu zeigen.

Stellen sicher, dass das Modul mod_rewrite installiert bzw. aktiviert ist. Weitgehende Informationen zu Virtual Host findest zu hier -> auf der Apache Site.

 


 

4. Wenn du Neos Lokal installierst,

fügen folgenden Eintrag der hosts Datei hinzu.

Meistens unter /etc/hosts zu finden. Und achte darauf, dass Du den gleichen Namen, wie in der vHost Datei verwendest, in unserem Fall neos.local

 


 

5. Dateiberechtigungen setzen,

damit die Installation vom Webserver-Benutzer und der -gruppe gelesen und beschrieben werden können.

Erste Möglichkeit

oder

Zweite Möglichkeit, eine Ebene raus gehen in /dein/htdocs/ und folgendes ausführen.

Der Name deinbenutzer ist natürlich dein angelegter Benutzer, falls Du noch keinen expliziet angelegt hast, „kann“ man auch den root nehmen (Was Lokal fürs schnelle testen ok ist, aber für Produktive Umgebungen, nicht zu empfehlen ist). Weitere Informationen zur Dateiberechtigung findest Du -> hier.

 


 

Das Neos Setup Tool

 

1. Eine Überprüfung der Grundanforderungen…

von Flow und Neos wird nun durchgeführt. Wenn dies erfolgreich war, siehst Du jetzt den Login-Screen. Wenn eine Überprüfung fehlschlägt, werden dir Hinweise zur Lösung des Problems angezeigt. Nach Behebung des Problems, lade einfach die Seite neu, so lange bis alle Anforderungen erfüllt sind. (Ich Persönlich hatte bisher noch nie Probleme)

 


 

2. Der Login-Screen, zeigt…

dir den Speicherort einer Datei an, in der ein generiertes Passwort abgelegt wurden. Dieses musst Du in die Login-Maske eintragen und auf Login klicken. Bei einem Fehlschlag und einen erneuten Setup Aufruf, wird ein neues Passwort generiert.

 

Neos installieren - Login Screen
Neos installieren – Login Screen

 

Nach der Eingabe des Passworts, kommt man auf eine Maske, die anzeigt ob imagick und oder gmagick installiert ist. Wenn das nicht der Fall ist, „kann“ man Fortsetzen und diese Module später installieren. In meinem Fall sind sie beide installiert.

 

Neos installieren - Setup Step 1
Neos installieren – Setup Step 1

 


 

3. Datenbank Informationen eintragen.

Sobald Du die richtigen Connect Daten eingetragen hast, wird das Feld bei „DB Name“ grün und ein Dropdown steht zur Verfügung, um eine Datenbank auszuwählen.

Konfigurieren den MySQL-Server so, dass er standardmäßig utf8_unicode_ci verwendet!

 

Neos installieren - Setup Step 2
Neos installieren – Setup Step 2

 

Zuvor musst Du natürlich eine Datenbank angelegt haben. Falls du keinen Client/Benutzeroberfläche hast, um die Datenbank anzulegen.

Geht das in der Konsole wie folgt:

Bestätige mit deinem Datenbank Passwort.

Wenn Du in der Datenbank bist, gebe folgendes ein

neos_demo ist der Datenbank Name, den du frei Wählen kannst. Wichtig ist auf UTF8 zu achten.

 


 

4. Im nächsten Schritt wird

der Admin-Benutzer-Account erstellt.

 

Neos installieren - Setup Step 3
Neos installieren – Setup Step 3

 


 

5. Im folgenden Schritt kannst Du ein vorhandenes Site-Package…

importieren oder eine neue Website erstellen. Um deine eigenes Package zu installieren, muss dies im entsprechen Pfad abgelegt werden /Packages/Site/

Wenn es unter dem richtigen Pfad angelegt wurde, kannst Du es im Dropdown auswählen.

 

Von haus aus, liegt immer ein DemoSitePackage in diesem Pfad, dieses eignet sich sehr gut, um Neos einmal zu testen. Ohne eine Struktur aufzubauen und ein Template implementieren zu müssen.

 

Um eine komplett leere und neue Seite zu kickstarten, geben bei Package Namen deinen gewünschten Website-Package-Namen an.

Der Site Name ist nachher der erste Knoten-/Einstiegspunkt und Name (XY GmbH) der Seite, dieser kann jeder Zeit wieder geändert werden.

 

Neos installieren - Setup Step 4
Neos installieren – Setup Step 4

 

Nach beendet der Installation, wird dir wieder die Setup Start Maske angezeigt.

…lösche einfach das setup aus deiner URL http://neos.local/setup zu -> http://neos.local/neos um in das Neos Backend bzw. zur Login-Maske zu gelangen.

 

Neos installieren - Backend Login
Neos installieren – Backend Login

 

Glückwunsch, Du hast es geschafft 🙂

 

Ich hoffe dir hat diese Anleitung gefallen, wenn ja lass doch kurz einen Kommentar da … für Anregungen, oder Verbesserungsvorschläge, bin ich immer offen.

 


Dies hier könnte dich auch Interessieren: TYPO3 CMS 7 – Training

 

Oliver

Oliver

Web-Developer und Publisher dieses privaten Blogs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.